News

Beach EM in Klagenfurt. Der Termin steht.

Nach der Bekanntgabe des Termins für die DM in Timmendorfer Strand vor ein paar Tagen (10.-13. Sep. 2015) kommt jetzt der Termin für eines der Höhepunkte im Jahr 2015, nämlich der Termin der Europameisterschaft, die nach 2013 wieder in Klagenfurt ausgetragen wird.

Die 2015 CEV A1 Beach Volleyball Europameisterschaft findet von 28. Juli bis 2. August 2015 statt.

Read more: Beach EM in Klagenfurt. Der Termin steht.

World Tour 2015 News

Am Wochenend steht in China mal wieder ein FIVB Open an, bei dem viele Top Teams allerdings nicht starten, da sie die Saison bereits beendet haben.

Passend zum beinahe Ende der 2014er Saison hat die FIVB heute erste Details zur neuen Saison bekannt gegeben.

1

Bei einer Sitzung der FIVB wurde heute beschlossen, dass die World Tour 2015, 13 Grand Slam Events und 9 Open beinhaltet. Es soll am Ende nun auch, das 2014 nicht ausgetragene, World Tour Final geben, welches in den USA stattfinden soll. Direkt nach dem Final soll auch schon die Saison 2016 beginnen.

Der finale Tourplan mit Orten und Terminen soll am 31. Oktober bekannt gegeben werden. Es bleibt auch weiter spannend ob und wann, die im Sommer angekündigte Tour von Hannes Jagerhofer kommt. Auch die AVP in den USA kündigte an, in der kommenden Saison weiter wachsen zu wollen. Ein interessantes interview mit dem Besitzer der AVP, Donald Sun, gibt es hier zu lesen.

Read more: World Tour 2015 News

SBT Nürnberg

In Nürnberg wurde der letzte Cup der deutschen Tour vor der DM in Timmendorfer Strand ausgetragen. Einige Teams hatten also noch den Plan, die noch fehlenden Punkte zu sammeln, um mit diesen dann unter die besten 16 Team der deutschen Rangliste zu kommen, was zur Teilnahme an der DM berechtigt.

Den letzten freien Platz sicherten sich am Ende bei den Männern Becker/Romund und bei den Frauen Dinkelacker/Steffens.

Den Sieg in Nürnberg, bei Sonne und vollen Rängen, sicherten sich Fuchs/Kaczmarek gegen Flüggen/Dollinger und bei den Frauen Köhler/Kiesling gegen Mersmann/Schneider.

 

Sebastian Fuchs und Thomas Kaczmarek waren entsprechen glücklich und am Tag darauf folgte die überraschende Nominierung für die Teilnahme am gerade laufenden Grand Slam in Stare Jablonki (POL).

Read more: SBT Nürnberg

DM in Timmendorfer Strand

Zum 22. mal wurde an diesem Wochenende die deutsche Meisterschaft ausgetragen. In Timmendorfer Strand wurden traditionsgemäß unter den besten 16 Teams der Saison 2014, die Meister und Meisterinnen ausgespielt.

Bei regnerischem Wetter sicherten sich bei den Frauen erstmals in ihrer Karriere, Britta Büthe und Karla Borger den Titel. Silber holten Ludwig / Sude und Bronze Holtwick / Semmler. Somit machten die drei deutschen Top und World Tour Teams den Sieg erwartungsgemäß unter sich aus.

1
Bei den Männern gewannen zum 2. mal in ihrer Karriere, Kai Matysik und Jonathan Erdmann Gold. In einem spannenden Finale setzten sie sich am Ende 18:16 im dritten Satz gegen die sensationell spielenden Fuchs / Kaczmarek durch. Dabei wehrten sie mehrere Matchbälle ab und waren nach dem Sieg entsprechend glücklich. Bitter enttäuscht waren Fuchs / Kaczmarek die den Titelgewinn so knapp verpassten. Dennoch sollten diese genügend auf sich aufmerksam gemacht haben, sodass es nun spannend wird, ob der Verband sie jetzt auch öfters zu den Grand Slams der World Tour zulassen wird, was dieses Jahr meistens den anderen Team vorbehalten war.

Read more: DM in Timmendorfer Strand

Die Legenden sind wieder ein Team für Rio 2016

Ricardo Santos (39) und Emanuel Rego (41) sind ab sofort wieder ein Team und haben das Ziel bei den olympischen Spielen in Rio 2016 ihr Land zu vertreten.

1


Das Team gewann 2004 in Athen die erste olympische Goldmedaille, die es in der Sportart Beach-Volleyball je gab.

Emanuel hat bisher an allen olympischen Spielen, bei denen es die Sportart Beach-Volleyball gab, teilgenommen. Er gewann bisher Olympisches Gold, Silber und Bronze. Ricardo hat bisher an 4 olympischen Spielen teilgenommen und ebenfalls einen kompletten Medaillensatz gewonnen.

Read more: Die Legenden sind wieder ein Team für Rio 2016