Nach dem sensationellen Finaleinzug der Deutschen Clemens Wickler und Julius Thole waren nun auch im Finale die Erwartungen gross. Das Finale hielt auch was es versprach auch, wenn der Sieger und damit der Weltmeister am Ende aus Russland kommt.

1

Oleg Stojanowskij und Wjatscheslaw Krasilnikow gewinnen in 3 Sätzen gegen Julius Thole und Clemens Wickler, die sensationell Silber gewinnen. Bronze holen sich die Norweger Anders Mol und Christian Sorum.

Diese Webseite nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos Ok