Dieses Jahr hielt schon viele unerwartete Team Trennungen bereit und nun kommt noch eine weitere hinzu. Wie wir von unseren Kollegen von NBC erfahren haben, trennte sich das amerikaische Damenteam, Kerri Walsh-Jennings und Nicole Branagh. Das Team wir also nicht, wie es der immer wieder genannte Plan war, den Weg der Olympiaquali nach Tokyo bestreiten. Die bekannteste und erfolgreichste US Beach-Volleyballerin aller Zeiten, Kerrie Walsh-J., die 3 olympische Goldmedaillien und eine Bronze gewann, musste die Saison 2017 beenden, da sie sich einer weiteren Schulter OP unterziehen musste, worauf noch eine Fuss OP folgte.

1

Walsh / Branagh spielten 10 Turniere zusammen aber konnten nur einmal, einen 4. Platz als bestes Ergebniss verbuchen. Walsh sagte, dass das Team eine super Zeit zusammen hatte, jedoch der Weg nicht befreidigend gewesen sei. Beide wollen nun mit anderen Partnern, die im September startende Olympia Qualifikation bestreiten. Das Team hat sich bereits vom in der nächste Wochen beginnenden Major in Wien abgemeldet. Die Suche nach neuen Partnern wir nicht einfach, da viele US Teams gerade erst neu zusammen spielen und sicherlich noch gemeinsame Ziele haben.

In unserem letzten Interview mit Walsh / Branagh in Espinho vor wenigen Wochen, gab es keinen Zweifel daran, dass das Team gut harmoniert:

Partner

 

Diese Webseite nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos Ok