News

Porec Major 2015

Am Sonntag ging nun auch das erste Swatch Major Turnier der FIVB zu Ende. Bei perfektem Wetter und einer schönen Location war auch sportlich alles geboten, sodass es ein gelungenes Turnier wurde.

Während bei den deutschen Teams vieles noch nicht perfekt zu laufen schien und neben den sehr schwankenden Leistungen auch die ein oder andere Verletzung hier ein besseres Ergebnis verhinderte, drehten andere Teams auf und erzielten ihre bisher besten Ergebnisse.

So gewannen die Weltmeister aus Holland ihr 2. Gold auf der World Tour nach ihrem WM Titel 2013 und scheinen rechtzeitig zur WM wieder in Top Form zu sein. Die Teams aus Canada und Italien überraschten mit Silber und Bronze.

Bei den Frauen gewannen die Brasilianerinnen Larissa/Talita ihr 6. Gold in Folge und lassen keinen Zweifel daran, dass sie aktuelle wohl nur schwer zu schlagen sind. Auch hier gewann Canada Silber und Australien holte sich nach super Leistung Bronze.

Wir haben zahlreiche Interviews in unserem Videokanal und natürlich Bilder in unserer Galerie. Um immer alle News auch nach dem Turnier zu bekommen solltet Ihr auch den Twitter Kanal ab und zu prüfen.

Am Rande des Turniers teilte uns auch Sean Rosenthal mit, dass sein Partner Phil Dalhausser die WM 2015 nicht spielen kann. Dahlhausser hat sich beim Grand Slam in Moskau eine Bauchmukelverletzung zugezogen